HtBaH:Datenschutz

From How to be a Hero
Revision as of 12:57, 29 April 2019 by Blackcat2447 (talk | contribs) (Auftragsverarbeitung)

(diff) ← Older revision | Approved revision (diff) | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
Dieser Artikel ist offiziell und somit von der HTBAH Redaktion mehrmals überprüft worden.

Prolog

Hallo. Schön, dass du dich auf diese Seite verirrt hast. Ist doch recht einsam hier manchmal. Es kommen nicht so oft Leute vorbei. Die meisten finden dann doch das Regelwerk spannender. Dabei gibt es hier auch unglaublich viel zu erfahren. Was wir mit deinen Daten hier im Wiki anfangen, wer diese Daten bekommt und welche Rechte du hast. Wenn du jetzt einen Generatortext erwartest, tut es mir leid dich zu enttäuschen, aber das hier ist alles Handarbeit. Okay, zugegeben, die obligatorischen Verweise auf die genutzten Dienste sind auch nur kopiert, aber dafür mit Liebe. Und nun viel Spaß mit der etwas anderen Datenschutzerklärung des How to be a Hero Wikis.

Akt I

Der Vorhang öffnet sich. Ein kleiner, etwas dicklicher Mann in einem in die Jahre gekommenen Anzug, einem schmutzigen Zylinder und einem schlecht geschnittenen Schnauzbart betritt die Bühne. Mit dröhnender Stimme beginnt er seinen Vortrag.

„Dies hier ist das Wiki zum How to be a Hero Regelwerk. Verantwortlich hierfür ist der How to be a Hero e. V. mit Sitz in der Heinrichstr. 6, 31737 Rinteln. Die Eintragung erfolgte unter der Nummer VR200313 beim Amtsgericht Stadthagen.“ Der Mann macht eine kurze Pause und schaut in den Saal. Es waren nicht sehr viele Menschen gekommen; wieder einmal. Er fährt fort.

„Wer sich nun dazu verleitet fühlt, Kontakt herzustellen, der wende sich vertrauensvoll an den Vorstand Sven Schulz, Deniz Kökden und Hauke Gerdes. Dieses Unterfangen kann jeder auf sich nehmen, in dem er sich telefonisch unter 057517054799 oder per E-Mail bei redaktion@howtobeahero.de meldet“ Es folgt eine erneute Pause, scheinbar wartet der dickliche Mann auf Beifall. Als dieser ausbleibt schaut er missmutig in die Runde der Anwesenden, wohl wissend, dass dies einige vor einem weiteren Besuch abschrecken könne.

„Bei speziellen Fragen zum Datenschutz kann sich der Wagemutige ebenfalls an datenschutz@howtobeahero.de wenden.“ Er schweigt. Die Pause ist scheinbar erdrückend, gar beklemmend. Unruhe macht sich bei den Anwesenden breit. Eine Frage steht unausgesprochen wie ein Flüstern im Raum: „wie mag es weitergehen?“ „Jeder der hier Anwesenden ist freiwillig hier, nicht wahr?“ Bestätigendes Gemurmel aus dem Zuschauerraum ist zu vernehmen. „Sie alle haben also beim freiwilligen Betreten dieses wunderbaren Ortes eingewilligt, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, richtig?“ Erneutes Zustimmen ist zu hören. „Dann will ich Sie nun darüber aufklären, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten, und welchem Zwecke diese zugeführt werden.“ Erschrockenes Stauen geht durch den Raum. Damit hätte nun niemand gerechnet.

Akt II

„Wir benötigen Ihren Künstlernamen und einen Zugangscode, den Sie uns freundlicherweise zur Verfügung stellen. Diese Daten sind zwingend dafür notwendig, dass Sie Teil dieses wunderbaren Ortes sein können und sich hier vollumfänglich einbringen können. “ Ein finsterer Ausdruck huscht über das Gesicht des Redners. Er wirkt nun gar nicht mehr so unscheinbar, vielmehr scheint er gewachsen zu sein und aufrechter dazustehen.

„Natürlich steht es Ihnen frei, jeder Zeit mehr von sich preiszugeben. Dies umfasst beispielsweise Ihre elektronische Postadresse oder Ihren bürgerlichen Namen. Auch jede Form der Interaktion über Beiträge oder Kommentare wird zwar aufgezeichnet, aber für Sie rein optional. Natürlich freuen wir uns über Ihre Interaktion mit uns und den anderen Teilnehmern dieses illustren Kreises.“ Wieder ist das Dunkle zu sehen, nun fast schon zu einem hämischen Grinsen gewachsen.

„Wir gehen mit Ihren Daten natürlich hochgradig sensibel um, weswegen wir auch nur die Daten verarbeiten, die Sie uns freiwillig zukommen lassen. Eine Weitergabe an dritte Parteien, weder im In- noch im Aus- oder Drittland kommt dabei für uns nicht in Frage. So lange Sie aber unter uns weilen und Teil dieses Kreises sind, so behalten wir uns das Recht vor, Ihre Daten zu speichern. Sollten Sie eines Tages aber diesen wunderbaren Ort verlassen wollen, so werden wir dafür sorgen, dass man keinen Hinweis mehr auf Sie finden wird. “ Das Unbehagen bei den Zuschauern nimmt zu. Leicht gelangweilt ob der nun folgenden Worte macht der Redner seine Ausführungen.

„Sie haben natürlich das Recht, jeder Zeit Ihre Einwilligung zu widerrufen. Auch können Sie Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten erhalten und diese, sofern notwendig berichtigen lassen. Sehen Sie uns aber nach, dass im Falle einer Löschanfrage Ihrerseits wir Sie unverzüglich von diesem Ort entfernen müssen.“ Ein leises, düsteres Lachen ist zu hören.

Akt III

„Sollten Sie sich aus welchen Gründen auch immer in den Belangen des Schutzes Ihrer Daten nicht ausreichend wahrgenommen fühlen, haben Sie das Recht sich an eine zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Dies ist in unserem Fall die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, die Sie unter poststelle@lfd.niedersachsen.de oder telefonisch unter 0511 120-4500 erreichen können. Alternativ können Sie sich auch de Aufsichtsbehörde Ihres Bundeslandes wenden.“ Es folgt wieder eine viel zu lang wirkende Pause.

„Abschließend sei noch erwähnt, dass keine gesetzlichen der vertraglichen Anforderungen zu Datenverarbeitung existieren. Ferner führen wir kein Profiling oder eine Weiterverarbeitung abseits des genannten Zweckes durch. Und nun wünsche ich Ihnen viel Spaß in unserer heutigen Vorstellung bei How to be a Hero.“ Das Licht erlischt, die Bühne bleibt dunkel. Schier unerträgliche Spannung liegt in der Luft.

Epilog

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: [1].

Vimeo

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von Vimeo. Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

Vimeo erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein Konto besitzen. Es erfolgt eine Übermittlung der von Vimeo erfassten Informationen an Server des Videoportals in den USA.

Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: [2].

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: [3].

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: [4].

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen (s. dazu auch [5].)

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

Twitter

Unsere Website vewendet teilweise Funktionen des Dienstes Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Bei Nutzung von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden von Ihnen besuchte Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und in Ihrem Twitter-Feed veröffentlicht. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Twitter. Über den Inhalt der übermittelten Daten sowie die Nutzung dieser Daten durch Twitter haben wir keine Kenntnis. Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: [6].

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter ändern: [7]