Würfe & Proben (kritische Erfolge & Fehlschläge)

Aus How to be a Hero
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist offiziell und somit von der HTBAH Redaktion mehrmals überprüft worden.

Alle Proben im HTBAH-Kosmos werden mit einem W100 durchgeführt, sofern ein Abenteuer kein abweichendes Regelmodul beinhaltet. Ob ein Würfelwurf zu einem kritischen Erfolg oder einem kritischen Fehlschlag führt, hängt direkt von deinem Fähigkeitswert ab. Dieser gibt an, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, eine Probe erfolgreich zu absolvieren. Die Differenz dieses Wertes zum Maximalwert von 100 zeigt dir die Chance eines Misserfolges auf ("Unfähigkeit"). Kritische Erfolge erreichst du im Bereich der ersten 10% deines Fähigkeitswertes, kritische Fehlschläge in der Spanne der letzten 10% der Unfähigkeit.

Die Berechnung ist dabei deutlich einfacher als es auf den ersten Blick aussieht.


Hier ein Beispiel:


Howky hat 70 Punkte auf Bäume fällen vergeben, also eine Chance von 70% (7% kritisch), erfolgreich einen Baum zu erlegen. Die Chancen für einen Misserfolg liegen bei 30% (3% kritisch).


Bei einer kritischen Erfolgschance von 7% führen also Würfelergebnisse von 1 bis 7 dazu, dass sich Howky in eine fleischgewordene Forstmaschine verwandelt!


Mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% schlägt die Würfelprobe fehl. Ein kritischer Fehlschlag tritt demnach ein, wenn der Würfel die letzten 3% der Skala, also die Werte 97 bis 100, trifft. Damit spaltet Howky eher seinen Sicherheitsschuh als dem Baum eine Kerbe zu verpassen.


Wichtig: Das Würfelergebnis 100 (0 + 00 auf einem 1w100-Würfel) führt immer zu einem kritischen Fehlschlag. Das Würfelergebnis 1 führt immer zu einem kritischen Erfolg.